Die folgenden Preise und AGB's gelten für alle Musikgartenkurse in Forchheim.

 

Unter www.emi-erlangen.de gibt es alle Infos für die  Kurse in Erlangen & Höchstadt.

 

Preise

 

Kursgebühren für Forchheim:

16 x 45 Minuten 96,- €

 

 

 

AGB's

 

Die Kursgebühr ist spätestens am ersten Kurstag fällig. Bei einem Rücktritt von mehr als 2 Wochen vor Beginn des Kurses ist keine Stornierungsgebühr fällig. Danach beträgt die Gebühr bis 3 Tage nach Kursbeginn 25 % der Kursgebühr. Ab dem 4. Tag nach Kursbeginn ist der volle Beitrag zu bezahlen, wenn der freigewordene Platz nicht von einem neuen Kursteilnehmer übernommen wird.

 

Ausnahmeregelung für neue Teilnehmer: Die erste Stunde ist eine Probestunde. Bei Nichtgefallen, kann bis zu 3 Tagen danach vom Vertrag zurückgetreten werden. Es muss dann nur die erste, besuchte Stunde anteilig gezahlt werden. Ab dem 4. Tag nach Kursbeginn gelten die obenstehenden AGB's.

 

Bei mehreren eigenen teilnehmenden Kindern, gibt es einen Rabatt von 50 % auf das 2. Kind, wenn beide Kinder im gleichen Kurs sind, bzw. 10 % auf das 2. Kind, wenn die Kinder in unterschiedlichen Kursen teilnehmen.

 

Die Musikgartenkurse finden wöchentlich statt. Während der Schulferien  und an gesetzlichen und kirchlichen Feiertagen ist kein Musikgarten.

 

Versäumte Stunden können aus organisatorischen und finanziellen Gründen leider nicht beitragsmindernd berücksichtigt werden. Außerdem verpflichten sich die Teilnehmer, nicht zum Unterricht zu erscheinen, wenn sie so krank sind, dass für die Kursleitung und die anderen Kursteilnehmer eine unmittelbare Ansteckungsgefahr besteht. Die Unterrichtsgebühr bleibt hiervon unberührt.

 

Sollte ein Termin wegen Krankheit der Kursleitung nicht stattfinden können, wird diese Stunde am Ende des Kurses nachgeholt. Sollten Kursstunden wegen höherer Gewalt nicht stattfinden können, werden Diese am Ende des Kurses ebenfalls angehängt. Fallsdie Zeitspanne länger sein sollte, wird der Präsenzunterricht ab der 2. Woche durch Onlineunterricht weitergeführt und ersetzt die Stunden im Kursraum. Dabei kann man sich pro Woche in alle Onlinekurse einwählen (mindestens 9), wofür lediglich die normale wöchentliche Präsenzstunde (6,-)  verrechnet wird.

 

Die Aufsichtspflicht, sowie die Haftung für Unfallschäden, Sachschäden und sonstige Schäden liegt ausschließlich bei der Begleitperson des Kindes.

 

Salvatorische Klausel

Sollte eine der vorstehenden Bedingungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

 

Forchheim, 02.07.2020